Studieninfos zur Theaterwissenschaft in München Jul25

Tags

Verwandte Artikel

Share

Studieninfos zur Theaterwissenschaft in München

Laut eigener Aussage bietet die Theaterwissenschaft München (TWM)  als einziges Institut seinen Studenten „Theater in voller Bandbreite“. Neben dem konventionellen Sprechtheater bietet die Fakultät auch Angebote für Tanz-, Medien- und Objekttheater, sowie Szenografie, Theaterarchitektur und viele weitere Bereiche. Doch wie stehen die Chancen auf eine erfolgreiche Bewerbung aus und öffnet der Abschluss die Türen zur Welt hinter den Theaterbühnen? Die Studienplätze der Theaterwissenschaft München sind jedenfalls sehr begehrt.

Zulassungskriterien zur Theaterwissenschaft in München

Der Bachelorstudiengang Theaterwissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München ist sehr beliebt. Da es wesentlich mehr Studieninteressierte als Plätze gibt, wird die Zulassung durch einen Numerus Clausus beschränkt. Der Studiengang kann immer nur im Wintersemester aufgenommen werden. Für dieses Jahr ist der Bewerbungsschluss bereits ausgelaufen. Der Termin lag auf dem 15 Juli 2011. Für das Wintersemester 2012 können Sie sich aber einschreiben. Die nötigen Formulare und detailliertere Informationen finden Sie auf der Homepage der Theaterwissenschaft München.

Filmwissenschaft an der TWM

Besonders beliebt ist der Bereich Filmwissenschaft an der TWM. Dort lernen die Studenten, wie Fernsehen heute produziert wird und auch wie dies früher geschah. Das Studium enthält auch psychologische und ethische Aufgabenbereiche. So soll das Studium die Frage nach der gesellschaftlichen Funktion des Fernsehens klären. Welche Werte sollten im TV vermittelt werden und welchen Einfluss haben Medien auf die Denkweise der Menschen? Natürlich versucht der Lehrgang, auch die Frage zu klären, wie Sie später zur Fernsehunterhaltung beitragen können. So wird unter anderem darüber diskutiert, was eine Fernsehsendung spannend macht?

Lohnt sich ein Theaterstudium?

Die Konkurrenz auf den Showbühnen ist groß, aber auch die Jobs, welche man als Zuschauer nicht sieht, sind sehr begehrt. Deshalb ist ein Theaterstudium nur für Menschen zu empfehlen, die wissen, dass eine Anstellung als Dramturg oder Intendant einem nicht in den Schoß fällt. Denn Stellen an den Theatern sind begrenzt und in vielen Fällen auch nur zeitlich befristet. Das ist dann der Preis den Sie dafür bezahlen müssen, dass Sie aber zu den Menschen gehören, die nach dem Studium reelle Chancen auf Ihren Traumjob haben. Mit einem Studium der Theaterwissenschaften steigern Sie diese ungemein.

Bild: Raimond Spekking cc-by-sa 3.0